Was ist Burnout?

Definitionsversuch: Ein lang anhaltender Zustand körperlicher, geistiger und emotionaler Erschöpfung

Burnout ist eine Erkrankung des System Mensch

Burnout beschreibt den Zustand des körperlichen und emotionalen Ausgebranntseins. 

Die von Burnout betroffenen Menschen leiden an Symtome wie Kraftlosigkeit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen,Aggressivität, Kopfschmerzen, Tinnitus usw.

Dieser totale psychische und körperliche Erschöpfungszustand, der das Burnout-Syndrom kennzeichnet, verläuft definitionsgemäß meist schleichend in mehreren Phasen. Stress bedingt durch einen extremen und ständigen Zeit- und Leistungsdruck, Angst um den Arbeitsplatz, Mobbing am Arbeitsplatz oder die Arbeitslosigkeit selbst können genauso Ursache des Burnout sein, wie auch mangelnde Anerkennung für die geleistete Arbeit, zu hoher Druck und Stress am Arbeitsplatz sowie die damit einhergehende Unfähigkeit in der Freizeit abzuschalten aber auch Frust im Privatleben können dabei Ursachen für die ausgebrannte Psyche und dem Verlust von Lebensqualität und Lebensfreude sein.

Schaufeli & Enzmann haben folgende  Definition vorgeschlagen:

Burnout ist ein dauerhafter, negativer, arbeitsbezogener Seelenzustand „normaler“ Individuen. Er ist in erster Linie von Erschöpfung gekennzeichnet, begleitet von Unruhe und Anspannung (distress), einem Gefühl verringerter Effektivität, gesunkener Motivation und der Entwicklung disfunktionaler Einstellungen und Verhaltensweisen bei der Arbeit. Diese psychische Verfassung entwickelt sich nach und nach, kann dem betroffenen Menschen aber lange unbemerkt bleiben. Sie resultiert aus einer Fehlpassung von Intentionen und Berufsrealität. Burnout erhält sich wegen ungünstiger Bewältigungsstrategien, die mit dem Syndrom zusammenhängen, oft selbst aufrecht (Schaufeli&Enzmann, 1998,S.36) 

Frühwarnsignale / Erste Anzeichen

Betroffene/r ist: 

  • ist häufiger unpünktlich

  • erzielt schlechtere Arbeitsergebnisse

  • macht vermehrte Pausen

  • zeigt weniger Disziplin

  • zeigt geringeres Engagement

  • ist nicht mehr so kreativ

  • isoliert sich häufiger

  • ist gereizter

  • wird aggressiver

  • ist eher destruktiv

  • findet bei seiner Arbeit kein Ende

  • klagt über ständige Müdigkeit

  • kontrolliert mehrfach bereits durchgeführte Aufgaben

  • zeigt weitere deutliche Veränderungen in seinem Verhalten

  • ist öfter Krank

  • klagt über Schlafstörungen

  • ausgeprägte Motivationslosigkeit

  • alles egal

Dietmar Klemen & Praxisteam Stenger

Hauptstraße 102

92242 Hirschau

Tel.: 09622-717112

Mail: team@gesundheit-wohlbefinden.eu

Mail: physio@praxis-stenger.de

Homepage: www.praxis-stenger.de

So finden Sie uns
Kontaktieren Sie uns
gesundheit, wohlbefinden
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now